News
 

Schweigeminute Obamas für Opfer des 11. September

New York (dpa) - US-Präsident Barack Obama und seine Frau Michelle haben in einer Schweigeminute der Opfer der Terroranschläge vom 11. September 2001 gedacht. In New York läutete um 14.46 Uhr unserer Zeit die sogenannte Hoffnungsglocke in der Sankt-Pauls-Kapelle am Ground Zero. Genau um diese Zeit war vor acht Jahren das erste entführte Flugzeug in den Nordturm des World Trade Centers gerast. Insgesamt kamen bei den Anschlägen islamistischer Terroristen fast 3000 Menschen ums Leben.
Terrorismus / 11.September / USA
11.09.2009 · 15:31 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen