News
 

Schweigeminute in den USA für Opfer von Arizona

Washington (dpa) - Mit einer Schweigeminute haben viele Amerikaner der sechs Todesopfer von Arizona gedacht. Zu dem Gedenken hatte US- Präsident Barack Obama aufgerufen, der selbst vor einem Seitenflügel des Weißen Hauses innehielt. Kongressabgeordnete versammelten sich auf den Stufen des Kapitols in Washington. Auch in vielen anderen Städten der USA zeigten Menschen ihre Anteilnahme. Etliche hatten Tränen in den Augen. Ein 22-Jähriger hatte am Samstag in Tucson die Kongressabgeordnete Gabrielle Giffords mit einem gezielten Kopfschuss schwer verletzt und sechs Menschen getötet.

Kongress / Kriminalität / USA
10.01.2011 · 17:30 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
23.03.2017(Heute)
22.03.2017(Gestern)
21.03.2017(Di)
20.03.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen