News
 

Schwedischer Reisebus ausgebrannt - Reisende unversehrt

Melsungen (dpa) - Auf der A 7 bei Melsungen in Hessen ist ein schwedischer Reisebus ausgebrannt. Der Fahrer hatte im Heck Rauch bemerkt und blieb stehen. Er weckte seine 51 Fahrgäste und ließ sie aussteigen. Nur wenig später schlugen Flammen aus dem Motorblock. Das Feuer griff auf den gesamten Bus über. Verletzt wurde niemand. Der Sachschaden wird auf 250 000 Euro geschätzt.

Unfälle / Verkehr / Brände
07.08.2011 · 06:00 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen