News
 

Schwedische Justiz sieht Chancen für Auslieferung Assanges

London (dpa) - Die schwedische Justiz hat im Berufungsverfahren um die Auslieferung von Wikileaks-Gründer Julian Assange den Vorwurf des sexuellen Missbrauchs gegen den Australier bekräftigt. Die Aussagen der beiden Frauen wiesen eindeutig darauf hin, dass sie nicht, wie von Assange behauptet, einvernehmlich Geschlechtsverkehr mit ihm gehabt hätten, argumentierte das Anwaltsteam am zweiten Tag des Verfahrens vor dem Londoner High Court. Assange hat die Vorwürfe gegen ihn stets zurückgewiesen.

Internet / Prozesse / Großbritannien
13.07.2011 · 17:37 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
26.07.2017(Heute)
25.07.2017(Gestern)
24.07.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen