News
 

Schweden verliert EM-Vorrundenspiel gegen England mit 2:3

Kiew (dts) - Die schwedische National-Elf hat ihr zweites Vorrundenspiel der Fußball-Europameisterschaft gegen England mit 2:3 (0:1) verloren und sich somit den Einzug in die K.o.-Runde vorzeitig verbaut. Bereits zur Halbzeit führten die "Three Lions" verdient. Sie agierten im Angriff zwingender und auch hochwertiger als die Schweden.

Und so war es Andy Carrolls (23.), der den Männern von der Insel das Tor bescherte. In der zweiten Hälfte haben die Schweden dann relativ unverhofft wieder ins Spiel gefunden. Ein Eigentor von Johnson brachte zunächst das 1:1 (49.), dann schoss Mellberg die Schweden in Führung (59.). Anschließend hatten beide Teams ihre taktischen Zwänge völlig abgelegt und die Partie gestaltete sich bis zum Ende offen und spannend. Auf Seiten der Engländer trafen zudem Walcott (65.) und Welbeck (78.). Die Mannschaft von Trainer Hodgson trifft am kommenden Dienstag auf die Ukraine, Schweden spielt zeitgleich gegen Frankreich.
Schweden / England / Fußball
15.06.2012 · 22:57 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
24.05.2017(Heute)
23.05.2017(Gestern)
22.05.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen