News
 

Schweden: Mehrere Verletzte nach Druckabfall in Passagierflugzeug

Göteborg (dts) - Durch einen plötzlichen Druckabfall in einem schwedischen Passagierflugzeug sind am Montag mehrere Reisende verletzt worden. Schwedischen Medien zufolge sei die von Göteborg nach Umea fliegende Maschine innerhalb weniger Minuten aus einer Flughöhe von 11.000 Metern auf eine Höhe von 3.000 Metern gesackt. Vermutlich durch den plötzlichen Druckabfall erlitten einige der 18 Personen an Bord Verletzungen des Trommelfells und Nasenbluten.

Der Sturzflug soll nach Angaben der Fluglinie durch einen technischen Defekt bei der Druckregulierung in der Kabine ausgelöst worden sein.
Schweden / Luftfahrt / Unglücke
03.01.2011 · 16:13 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
30.03.2017(Heute)
29.03.2017(Gestern)
28.03.2017(Di)
27.03.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen