News
 

Schweden: Mann will Haftstrafe wegen Fettleibigkeit nicht antreten

Stockholm (dts) - Ein 60-jähriger Mann, der in Schweden eine Haftstrafe wegen Alkohol am Steuer antreten soll, hat einen Antrag auf Begnadigung gestellt, weil er "zu dick" sei. Schwedischen Medienberichten zufolge habe der Mann den Behörden geschrieben, er sei gesundheitlich nicht in der Lage, den Weg bis zum Gefängnis zurückzulegen. Deshalb wolle er von der Strafe freigestellt werden oder sie zu Hause mit einer elektronischen Fußfessel absitzen. Der Schwede wiegt etwa 208 Kilogramm bei 1,75 Metern Größe und befindet sich derzeit in ärztlicher Behandlung wegen seiner Fettleibigkeit.
Schweden / Straßenverkehr / Kurioses / Justiz
02.03.2010 · 07:42 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
20.09.2017(Heute)
19.09.2017(Gestern)
18.09.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen