News
 

Schwarz-Gelb will steuerliche Vereinfachungen für Renter

Berlin (dts) - Rentner haben womöglich bald weniger Stress mit dem Finanzamt. Schwarz-Gelb will die Besteuerung der Altersbezüge vereinfachen. Das geht aus dem Entwurf des Koalitionsvertrages hervor, der der WAZ-Gruppe (Donnerstagsausgabe) vorliegt. Die Kontrollmitteilungen sollen abgeschafft und Rentenbezüge nicht mehr separat dem Finanzamt gemeldet werden. Zudem will die Koalition prüfen, ob Arbeitnehmer ihre Steuererklärung nur alle zwei Jahre abgeben müssen. Auch in der Arbeitsmarktpolitik sind Kompromisse erzielt worden. Den vorzeitigen Ausstieg aus dem Berufsleben soll es nicht mehr geben. "Staatliche Anreize zur faktischen Frühverrentung werden wir beseitigen", heißt es. Die Altersteilzeit wird nicht über 2009 hinaus verlängert.
DEU / Steuern
21.10.2009 · 19:01 Uhr
[4 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen