News
 

Schwarz-Gelb will mehr Wettbewerb

Berlin (dpa) - Union und FDP wollen eine künftige Bundesregierung ermächtigen, Großkonzerne notfalls zu zerschlagen. Die Wirtschaftspolitiker der Parteien haben nach Informationen der «Financial Times Deutschland» in ihren Koalitionsverhandlungen vereinbart, dass große Unternehmen in letzter Konsequenz damit rechnen müssen, zugunsten von mehr Wettbewerb vom Staat zurechtgestutzt zu werden. Die Liberalen haben marktbeherrschende Unternehmen im Energiesektor und in der Medienbranche im Visier.
Parteien / Regierung / Wirtschaftspolitik
12.10.2009 · 05:52 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
24.05.2017(Heute)
23.05.2017(Gestern)
22.05.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen