News
 

Schwarz-Gelb streicht Förderung für Altersteilzeit

Berlin (dts) - Die Arbeitsmarktpolitiker von Union und FDP haben sich im Rahmen der laufenden Koalitionsgespräche auf ein Auslaufen der staatlich geförderten Altersteilzeit geeinigt. Wie die "Rheinische Post" (Freitagausgabe) unter Berufung auf Koalitionskreise berichtet, werde die Förderung der Altersteilzeit mit dem Ende des Jahres 2009 auslaufen. Ein Ersatz der Leistung ist nicht vorgesehen. Bislang wird die Arbeitsteilzeit durch einen Zuschuss der Bundesagentur für Arbeit gefördert. Mit der Streichung der Förderung ergibt sich für die Bundesagentur ein Sparpotenzial von 1,2 Milliarden Euro jährlich.
DEU / Regierung / Finanzen
08.10.2009 · 17:14 Uhr
[7 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
12.12.2017(Heute)
11.12.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen