News
 

Schwarz-Gelb setzt Wehrpflicht aus

Berlin (dpa) - Dass die Wehrpflicht ausgesetzt wird, ist für Schwarz-Gelb beschlossene Sache. Entsprechend verständigte sich der Koalitionsausschuss bei seinem letzten Treffen. Beschlossen wurde auch eine Vereinfachung des Steuerrechts. Firmen sollen durch weniger Bürokratieaufwand rund vier Milliarden Euro einsparen können, Arbeitnehmer insgesamt 590 Millionen Euro pro Jahr. Strittige Themen wie die Vorratsdatenspeicherung, die Lösung des Fachkräftemangels und das Blockieren von Kinderporno-Seiten im Internet wurden vertagt.

Koalition / Steuern / Verteidigung / Arbeitsmarkt
10.12.2010 · 07:40 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

Weitere Themen