News
 

Schwarz-Gelb kämpft für eigene Mehrheit beim Euro-Rettungsschirm

Berlin (dpa) - Vor der Abstimmung über die Ausweitung des Euro-Rettungsschirms kämpft die schwarz-gelbe Koalition um eine eigene klare Mehrheit. Unions-Fraktionschef Volker Kauder sagte an die Adresse der Abweichler in den Reihen von Union und FDP, nur mit dieser Reform könne die Schuldenkrise eingedämmt werden. Der Bundestag wird morgen darüber abstimmen, ob der Euro-Rettungsschirm neue Instrumente erhält und mit 780 Milliarden Euro - statt wie bisher 440 Milliarden Euro - unterfüttert werden soll.

EU / Finanzen
28.09.2011 · 16:08 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen