News
 

Schwarz-Gelb in NRW abgewählt

Düsseldorf (dpa) - Die CDU/FDP-Regierung von Nordrhein- Westfalens Ministerpräsident Jürgen Rüttgers ist nach nur fünf Jahren abgewählt. SPD und Grüne müssen nach der Landtagswahl laut Hochrechnungen aber um eine gemeinsame Mehrheit zittern und eine Beteiligung der Linkspartei in Betracht ziehen. Kurz vor Mitternacht meldeten sowohl ARD als auch ZDF ein Patt - CDU und SPD gleichauf, damit auch Rot- Grün und Schwarz-Grün, aber beiden Kombinationen fehlte genau ein Mandat zur Mehrheit. Durch den Verlust der Landesregierung in NRW haben Union und FDP im Bundesrat ihre Mehrheit eingebüßt.
Wahlen / Landtag / Nordrhein-Westfalen
10.05.2010 · 00:20 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
25.05.2017(Heute)
24.05.2017(Gestern)
23.05.2017(Di)
22.05.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen