Einfache Aufgaben erfüllen
 
News
 

Schwarz-Gelb im Kieler Landtag hauchdünn vorn

Kiel (dpa) - Die CDU ist bei der Landtagswahl in Schleswig- Holstein laut Schätzung der Wahlleiterin trotz Verlusten stärkste Kraft geworden. Die Partei von Ministerpräsident Peter Harry Carstensen kam nach Auszählung der Ergebnisse von 60 repräsentativ ausgewählten Wahlbezirken auf 32,7 Prozent. Die SPD erhielt 24,8 Prozent, die FDP 14,4, die Grünen 12,6 Prozent. Die Linken kommen auf 5,9 Prozent. Ebenfalls dort vertreten ist mit 4,1 Prozent der von der Fünf-Prozent-Klausel befreite Südschleswigsche Wählerverband SSW.
Wahlen / Landtag / Schleswig-Holstein
27.09.2009 · 22:45 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
12.12.2017(Heute)
11.12.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen