News
 

Schwarz-Gelb: Differenzen vorm ersten Treffen

Berlin (dpa) - FDP-Chef Guido Westerwelle kündigte harte Gespräche an. Er will in den morgen startenden Verhandlungen ein «Maximum an liberaler Politik» durchsetzen. Die hochfliegenden Steuerpläne der FDP werden angesichts von Finanzlöchern in Höhe von 40 Milliarden Euro aber gebremst. Bei den Ministerposten scheint besonders das Finanzressort begehrt zu sein. Als Kandidat wurde am Wochenende unter anderem Hessens Ministerpräsident Roland Koch gehandelt, was dieser aber umgehend dementierte.
Parteien / Regierung
04.10.2009 · 20:50 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
13.12.2017(Heute)
12.12.2017(Gestern)
11.12.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen