News
 

Schwäbische Alb und Bliesgau sind UNESCO-Bioreservate

Bonn (dpa) - Die UNESCO hat die Schwäbische Alb und den Bliesgau als neue deutsche Biosphärenreservate anerkannt. Das UNESCO-Gremium würdigte dabei, dass die Bevölkerung intensiv in die Ausweisung der Reservate einbezogen worden sei, berichtet die Deutsche UNESCO- Kommission in Bonn. Das UNESCO-Biosphärenreservat Bliesgau liegt im Südosten des Saarlands. Das UNESCO-Biosphärenreservat Schwäbischen Alb erstreckt sich um den ehemaligen Truppenübungsplatz Münsingen auf Teile der Landkreise Reutlingen, Esslingen und Alb-Donau-Kreis.
Umwelt / Natur
26.05.2009 · 10:56 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen