News
 

Schumacher Trainingsdritter in Melbourne

Melbourne (dpa) - Michael Schumacher ist im freien Training zum Großen Preis von Australien die drittschnellste Runde gefahren. Der Rekordweltmeister musste im Mercedes nur dem Australier Mark Webber im Red Bull und Ferrari-Konkurrent Fernando Alonso aus Spanien den Vortritt lassen. Sebastian Vettel belegte im zweiten Red Bull Rang vier vor Mercedes-Pilot Nico Rosberg. Über die Startaufstellung zum zweiten Saisonlauf morgen in Melbourne entscheidet heute die Qualifikation.
Motorsport / Formel 1 / Training
27.03.2010 · 05:58 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen