News
 

Schumacher-Manager zu Comeback: "Es war seine Entscheidung"

Berlin (dts) - Laut dem Manager von Michael Schumacher, Willi Weber, sei die Entscheidung über ein Comeback die alleinige Schumachers gewesen. Gegenüber dem "Tagesspiegel" sagte Weber, dass Ferrari den 40-Jährigen gebeten hat, es zu machen. "Und er konnte nicht Nein sagen", so Weber weiter. Demnach wurde am Montag lang über ein erneutes Engagement Schumachers diskutiert, nachdem sich der Brasilianer Felipe Massa nach einem Unfall beim Rennen in Ungarn verletzte und wohl für den Rest der Saison ausfallen wird. Schumacher soll gefragt worden sein, ob er sich fit genug fühle, woraufhin der siebenfache Weltmeister Ja sagte. Weber war nach eigenen Angaben zunächst nicht begeistert von der Idee, da er die Erwartungshaltung der Fans für zu hoch halte. Doch Schumacher habe sich anders entschieden und "eine Riesenlust" wieder Rennen zu fahren. Weber sagte sogar eine deutliche Verbesserung der Zeiten gegenüber der bisherigen Stammpiloten voraus.
DEU / Motorsport / Rennsport
29.07.2009 · 20:13 Uhr
[7 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
22.11.2017(Heute)
21.11.2017(Gestern)
20.11.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen