News
 

Schumacher in Südkorea nach Unfall raus

Yeongam (dpa) - Michael Schumacher ist beim Formel-1-Rennen in Südkorea nach einem Unfall vorzeitig ausgeschieden. Der Russe Witali Petrow krachte in der 17. Runde in den Mercedes des Rekordweltmeisters. Schumachers Auto wurde dabei so stark beschädigt, dass der 42-Jährige aufgeben musste. Auch für Petrow, der zu spät gebremst hatte, war das Rennen beendet. Wegen der Trümmerteile musste nach dem Crash das Safety-Car auf die Strecke kommen.

Motorsport / Formel 1 / GP Südkorea / Rennen
16.10.2011 · 08:40 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
29.03.2017(Heute)
28.03.2017(Gestern)
27.03.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen