News
 

Schumacher: "Hatte beim Testfahren große Schmerzen"

Genf (dts) - Der ehemalige Formel-1-Rennfahrer hatte beim Test für sein ursprünglich geplantes Comeback am 23. August in Valencia offenbar große Schmerzen. Er habe diese "dominanten Schmerzen" beim Testfahren nicht unter Kontrolle bekommen, sagte Schumacher soeben vor Journalisten in Genf. Der Rekord-Rennfahrer hatte seinen Wiedereinstieg in die Formel 1 gestern überraschend wegen eines Motorrad-Unfalls im Februar abgesagt. Ein späteres Comeback schließe er aber nicht vollständig aus. Aus medizinischer Sicht gebe es dafür keine Gründe, im Moment beschäftige er sich aber mit anderen Dingen. Der größte Schmerz sei derzeit, dass er nicht kurzfristig für den verletzten Felipe Massa einspringen könne.
DEU / Schweiz / Formel 1
12.08.2009 · 14:49 Uhr
[2 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
24.01.2017(Heute)
23.01.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen