News
 

Schuldenkrise: Hunderte Geschäfte in Athen geschlossen

Athen (dpa) - In Griechenland haben die Schuldenkrise und das harte Sparprogramm erste schwerwiegende Konsequenzen für den Handel: Im Großraum Athen sind in den vergangenen zehn Monaten 17 Prozent der Geschäfte geschlossen worden. Im Zentrum ist sogar jedes vierte Geschäft zu. Dies berichtet die griechische Presse unter Berufung auf eine Studie des Verbandes der Händler Griechenlands. Auch der Konsum ist stark zurückgegangen. So kauften die Griechen etwa dieses Jahr rund 20 Prozent weniger Schuhe als vor einem Jahr.

Finanzen / Griechenland
08.08.2010 · 14:29 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
Es liegen momentan keine neuen Nachrichten vor.
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen