News
 

Schuldenkrise: Belgiens Regierungschef Leterme warnt vor zu hohen Lasten für griechische Bevölkerung

Brüssel (dts) - Vor dem Gipfel der 17 Euro-Länder an diesem Freitag hat der geschäftsführende belgische Premierminister Yves Leterme vor einer zu hohen Belastung der griechischen Bevölkerung angesichts der Sparanstrengungen der Athener Regierung gewarnt. "Griechenland verlangt von der Bevölkerung erhebliche Anstrengungen. Sie müssen aber auch tragbar sein", sagte Leterme dem "Tagesspiegel" mit Blick auf die Schuldenkrise in Griechenland.

Hauptthema des EU-Gipfels ist der "Pakt für den Euro". Dabei sollen sich die Regierungschefs der 17 Euro-Staaten auf Ziele bei den Lohnkosten, der Beschäftigung und den öffentlichen Finanzen einigen. Damit soll der Weg aus der Währungskrise weiter geebnet werden.
Belgien / Griechenland / Finanzindustrie
11.03.2011 · 10:20 Uhr
[1 Kommentar]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
Es liegen momentan keine neuen Nachrichten vor.
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen