News
 

Schulden Athens laufen aus dem Ruder - Euro-Länder in Rezession

Brüssel (dpa) - Die Schulden Griechenlands dürften in den nächsten Jahren völlig aus dem Ruder laufen. Wenn die Hilfe für Athen nicht greife, werde die gesamtstaatliche Verschuldung 2012 und 2013 jeweils knapp 200 Prozent des Bruttoinlandsprodukts erreichen, warnte die EU-Kommission. Das wäre mehr als das Dreifache der in der EU erlaubten Grenze von höchstens 60 Prozent der Wirtschaftsleistung. Für dieses Jahr wird die griechische Verschuldung auf knapp 163 Prozent geschätzt. Die Eurokrise könne ganz Europa in eine Rezession schlittern lassen, mahnte EU-Währungskommissar Olli Rehn.

EU / Konjunktur / Finanzen
10.11.2011 · 11:47 Uhr
[3 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
23.05.2017(Heute)
22.05.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen