News
 

Schuldbekenntnis: Paris Hilton entgeht Haftstrafe

Las Vegas (dpa) - Paris Hilton ist einer drohenden Haftstrafe entgangen. Sie gab zu, im Besitz von Kokain gewesen zu sein. Ein Richter in Las Vegas verurteilte die 29-jährige Hotelerbin darum zu einem Jahr Bewährungsstrafe. Er warnte jedoch: Sollte sie erneut verhaftet werden, müsse sie ein Jahr ins Gefängnis, schreibt das «People»-Magazin. Vor drei Jahren war Hilton wegen Alkohols am Steuer und mehrfachen unerlaubten Fahrens in Kalifornien zu 45 Tagen Haft verurteilt worden, von denen sie jedoch nur 23 Tage absaß.

Leute / USA
21.09.2010 · 01:29 Uhr
[1 Kommentar]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
20.09.2017(Heute)
19.09.2017(Gestern)
18.09.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen