News
 

Schulbus mit 50 Kindern umgekippt

Geisfeld (dpa) - Bei einem Schulbusunfall bei Trier sind mindestens acht der 50 Kinder verletzt worden. Nach Mitteilung der Polizei kippte der Bus auf einer Kreisstraße in einen Straßengraben, als die Busfahrerin einem Transporter ausweichen wollte, der ihr auf ihrer Spur entgegenkam. Mehrere Kinder erlitten Prellungen, auch die 51-jährige Fahrerin wurde verletzt und ins Krankenhaus gebracht. Bisher sind der Polizei acht Kinder mit leichten Verletzungen bekannt. Sie konnten inzwischen nach Hause gebracht werden.

Unfälle / Verkehr
03.02.2014 · 19:27 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
Es liegen momentan keine neuen Nachrichten vor.
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
17.10.2017(Heute)
16.10.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen