News
 

Schuhwerfer von Cambridge freigesprochen

London (dts) - Der sogenannte "Schuhwerfer von Cambridge" ist soeben freigesprochen worden. Ein Gericht in Cambridge sprach den 27-jährigen Pathologie-Studenten von allen Anklagepunkten frei. Demnach habe der Student die Grenze des erlaubten Protests nicht überschritten. Dem 27-jährigen Deutschen wurde Störung der öffentlichen Ordnung, Beleidigung und Aufruf zur Gewalt vorgeworfen. Am 2. Februar dieses Jahres demonstrierte der Student beim Besuch des chinesischen Regierungschefs Wen Jiabao gegen die Menschenrechtspolitik des Landes. Bei einer Rede Jiabaos bewarf der Deutsche diesen mit seinem Schuh, verfehlte den Chinesen jedoch. Mit der Tat erinnerte der 27-Jährige dabei an die Schuh-Attacke eines Journalisten auf den ehemaligen US-Präsidenten George W. Bush in Bagdad.
Großbritannien / Universität / Schuhwurf / Angriff
02.06.2009 · 18:22 Uhr
[4 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

Weitere Themen