News
 

Schützenkönig fälschlicherweise als Linken-Kandidat aufgestellt

Duisburg (dts) - Im nordrhein-westfälischen Kamp-Lintfurt ist ein Schützenkönig fälschlicherweise als Kandidat der Linken für die Kommunalwahlen aufgestellt worden. Wie die "Westdeutsche Allgemeine Zeitung" berichtet, wiesen Nachbarn den Mann auf seine Kandidatur hin. Er hatte seine Unterschrift auf ein Formular der Partei gesetzt, im Glauben, der Partei damit die Teilnahme an der Kommunalwahl zu ermöglichen. Unterschriftensammlungen sind für die Linken jedoch gar nicht nötig, da es sich um eine Fraktion im Bundestag handelt. Eine Rücknahme der Kandidatur ist laut örtlichem Wahlamt jedoch nicht mehr möglich, da die Wahlzettel bereits gedruckt worden seien. Zuletzt waren Anfang August Vorwürfe gegen die NPD laut geworden, drei junge Männer ungewollt als Kandidaten für die Stadtratswahlen in Menden aufgestellt zu haben.
DEU / NRW / Parteien / Kurioses
21.08.2009 · 14:16 Uhr
[1 Kommentar]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
27.09.2016(Heute)
26.09.2016(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen