News
 

Schünemann beklagt mangelnde Diskussionskultur in der CDU

Berlin (dpa) - Der rasche Atomausstieg und die Abschaffung der Wehrpflicht sorgen weiter für Diskussionen. Niedersachsens CDU-Innenminister Uwe Schünemann sagte in der «Bild am Sonntag» an die Adresse der Regierungskoalition, «Solidität, Weitblick und die Fähigkeit, das Ende zu bedenken», seien «bei der Energiewende zu kurz gekommen». Auch bei der Abschaffung der Wehrpflicht wisse bislang niemand, wo die Freiwilligen für Bundeswehr, Zivil- und Katastrophenschutz herkommen sollten, sagte Schünemann. Bei den sozialen Diensten fehlen demnach schon jetzt die Mitarbeiter.

Parteien / CDU
19.06.2011 · 07:18 Uhr
[1 Kommentar]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
23.03.2017(Heute)
22.03.2017(Gestern)
21.03.2017(Di)
20.03.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen