News
 

Schülerreisegruppe verunglückt auf der Autobahn

Apen (dpa) - Bei einem Klassenausflug mit dem Bus ist in Niedersachsen eine Frau getötet worden, mehrere Kinder wurden bei dem Unfall verletzt. Der Bus war auf der A28 bei Apen gegen ein Baustellenfahrzeug geprallt. Dabei wurde er aufgerissen. Die Schulklasse war auf dem Weg zu einer Reitveranstaltung, als es zu dem Unglück kam. Bei dem Todesopfer handelt es sich um eine Begleiterin der Schüler. In dem Bus waren 23 Kinder und einige Erwachsene. Die Retter befreiten alle Kinder aus dem Wrack.

Unfälle / Verkehr / Kinder
11.11.2010 · 12:30 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

Weitere Themen