News
 

Schüler aus Niedersachsen gewinnen Hässlichtanz-WM

Hamburg (dpa) - Vier Abiturienten aus dem niedersächsischen Vechta sind Weltmeister im «Hässlichtanzen». Die Sieger mit dem Namen «Die Dezentiner» setzten sich beim zweiten «Ugly Dance World Cup» in Hamburg gegen neun andere Teams aus Deutschland, Luxemburg und der Schweiz durch. Ihr Erfolgsgeheimnis war nach eigenen Angaben «reduzierter Wahnsinn mit 90er-Jahre-Einfluss». Hässlich bedeute nicht gleich schlecht, sagte Mitgründer Christian Müller. Er hatte den Wettbewerb 2009 mit drei Freunden als Gegenentwurf zum weltweiten Einheitstanz gestartet.

Tanz / Szene / Freizeit / Buntes
24.10.2010 · 14:04 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
25.07.2017(Heute)
24.07.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen