News
 

Schröder überzeugt von Familienpflegegesetz

Berlin (dts) - Bundesfamilienministerin Kristina Schröder (CDU) ist überzeugt, dass das neue Familienpflegegesetz auch ohne Rechtsanspruch erfolgreich sein wird. "Wir haben die Familienpflegezeit genauso konzipiert wie zum Beispiel die Altersteilzeit. Auch dafür gab es keinen Rechtsanspruch", sagte Schröder im Deutschlandfunk.

"Dennoch haben unglaublich viele Unternehmen, unglaublich viele Menschen die Altersteilzeit in Anspruch genommen." Zudem hätten bereits zahlreiche Unternehmen zugesagt, "dass sie direkt zum 1. Januar 20112 die Familienpflegezeit einführen werden." Darüber hinaus gebe es einen Rechtsanspruch auf Teilzeitarbeit, auf den sich Arbeitnehmer berufen könnten: "insofern kann das der Arbeitgeber nicht einfach so ablehnen, sondern er muss sehr gewichtige Gründe haben", so die CDU-Politikern. Am Donnerstag wird der Bundestag über das neue Familienpflegegesetz abstimmen. Es soll die Vereinbarkeit der Pflege Angehöriger mit der eigenen Berufstätigkeit ermöglichen.
DEU / Familien / Unternehmen
20.10.2011 · 08:54 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen