News
 

Schröder: Rechtsanspruch auf Kinderbetreuung bleibt

Berlin (dpa) - 2013 sollen Eltern einen Rechtsanspruch auf die Betreuung ihrer Kinder haben. Dieses Ziel hat Familienministerin Kristina Schröder bekräftigt und gegen Kritik der Kommunen verteidigt. Auch bei angespannter Haushaltslage müssten Länder und Kommunen Prioritäten setzen. Dem Kabinett legte Schröder einen Bericht über den Ausbau der Kindertagesbetreuung vor. Demnach gab es 2009 für 20 Prozent der Kleinkinder Kita-Plätze. Die Situation sei von Bundesland zu Bundesland allerdings sehr unterschiedlich.

Kabinett / Kinderbetreuung
21.07.2010 · 15:10 Uhr
[1 Kommentar]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen