News
 

Schröder für großen Runden Tisch gegen Missbrauch

Frankfurt/Main (dpa) - Im Zusammenhang mit dem Missbrauchsskandal in katholischen Einrichtungen will Familienministerin Kristina Schröder einen großen Runden Tisch einrichten. Sie finde es falsch, nur die katholische Kirche an den Pranger zu stellen, sagte Schröder der «Frankfurter Allgemeinen Zeitung». Probleme mit Kindesmissbrauch gebe es in unterschiedlichen Bereichen. Der Chef der katholischen Deutschen Bischofskonferenz, Robert Zollitsch, war erst gegen eine solchen Tisch. Später signalisierte er Gesprächsbereitschaft für den Fall, dass sich alle gesellschaftlich relevanten Gruppen beteiligen.
Kriminalität / Kirchen
03.03.2010 · 11:35 Uhr
[1 Kommentar]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen