News
 

Schröder für Änderungen bei pflegenden Arbeitnehmer

Berlin (dpa) - Bundesfamilienministerin Kristina Schröder will noch in diesem Jahr die Regelungen für Arbeitnehmer ändern, die einen Angehörigen pflegen. Das kündigte sie in der «Bild»-Zeitung an. Arbeitnehmer sollen für die Pflege ihrer Angehörigen die Arbeitszeit halbieren können, während sie dreiviertel ihres Gehalts bekommen. Später sollen sie dann wieder voll arbeiten, bekämen aber für einen ebenso langen Zeitraum weiterhin nur drei Viertel des Gehalts. Im Moment kann man sich sechs Monate unbezahlt freistellen lassen.

Soziales / Pflege
24.07.2010 · 07:29 Uhr
[2 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
29.03.2017(Heute)
28.03.2017(Gestern)
27.03.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen