News
 

Schröder fordert Firmen zur Einrichtung von Betriebskitas auf

Berlin (dpa) - Bei der Einlösung des Rechtsanspruchs auf einen Krippenplatz sieht Bundesfamilienministerin Kristina Schröder auch die Wirtschaft in der Pflicht. Wer für junge Eltern als Arbeitgeber attraktiv sein wolle, müsse das Thema Betriebskita ernster nehmen und sich stärker engagieren als bisher. Das sagte Schröder dem «Focus». Konzerne sollten zumindest an ihren größeren Standorten standardmäßig betriebliche Kinderkrippen einrichten oder sich dafür mit anderen Firmen zusammentun.

Soziales / Familie
01.07.2012 · 04:33 Uhr
[1 Kommentar]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen