News
 

Schröder attackiert EU-Kommission wegen Frauenquote - SPD-Vorstoß

Berlin (dpa) - Mit einem strikten Nein zu einer gesetzlichen Frauenquote geht Familienministerin Kristina Schröder auf Konfliktkurs zur EU-Kommission. Angesichts der andauernden gegenseitigen Blockade von Schröder und Arbeitsministerin Ursula von der Leyen, die offen ist für eine feste Quote in Unternehmen, preschte die SPD vor dem Internationalen Frauentag vor. Die Sozialdemokraten wollen eine Mindestquote von 40 Prozent für Frauen und Männer in Führungsetagen notfalls per Gericht durchsetzen.

Gesellschaft / Frauen / Unternehmen
06.03.2012 · 18:05 Uhr
[2 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
Es liegen momentan keine neuen Nachrichten vor.
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
26.09.2017(Heute)
25.09.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen