News
 

Schriftsteller Carlos Fuentes ist tot

Mexiko-Stadt (dpa) - Der mexikanische Schriftsteller Carlos Fuentes ist tot. Er starb örtlichen Medien zufolge im Alter von 83 Jahren an einem Herzschlag. Fuentes gehörte zu den wichtigsten Erzählern der mexikanischen Literatur. Er hinterlasse Mexiko ein großes literarisches und intellektuelles Erbe, heißt es vom Außenministerium. Fuentes war mit Werken wie «Die gläserne Grenze», «Terra nostra» oder «Alle Katzen sind grau» bekannt geworden. Er war 1928 in Panama geboren worden.

Literatur / Mexiko
15.05.2012 · 21:58 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
25.09.2017(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen