News
 

Schreiber wegen Steuerhinterziehung vor Gericht

Augsburg (dpa) - Großer Medienauflauf in Augsburg: Dort hat am Vormittag der Prozess gegen den früheren Waffenlobbyisten Karlheinz Schreiber begonnen. Der 75-Jährige muss sich vor dem Landgericht wegen Steuerhinterziehung und Beihilfe zum Betrug verantworten. Die Staatsanwaltschaft wirft ihm vor, aus Provisionsgeschäften für Flugzeuge und Panzer in den Jahren 1988 bis 1993 dem Staat über elf Millionen Euro Steuern hinterzogen zu haben. Schreiber war nach Kanada geflohen und 2009 nach Deutschland ausgeliefert worden.
Prozesse / Kriminalität / Schreiber
18.01.2010 · 09:51 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
24.07.2017(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen