News
 

Schreiber drohen bis zu 15 Jahre Haft

Augsburg (dpa) - Dem nach Deutschland ausgelieferten Ex- Waffenlobbyisten Karlheinz Schreiber drohen im Falle einer Verurteilung bis zu 15 Jahre Haft. Das erklärte die Staatsanwaltschaft in Augsburg. Schreiber werden Steuerhinterziehung, Betrug und Bestechung vorgeworfen. Der Prozess wird vermutlich Monate dauern und soll nicht noch vor der Bundestagswahl am 27. September beginnen. Schreiber ist Schlüsselfigur der CDU-Spendenaffäre. Er war nach jahrelangem Ringen gestern von Kanada ausgeliefert werden.
Affären / Kriminalität / Schreiber
03.08.2009 · 14:51 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
Es liegen momentan keine neuen Nachrichten vor.
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
07.12.2016(Heute)
06.12.2016(Gestern)
05.12.2016(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen