News
 

Schreiber an Deutschland übergeben

Ottawa (dpa) - Der frühere Waffenlobbyist Karlheinz Schreiber ist von Kanada nach Deutschland abgeschoben worden. Der 75-Jährige Deutsch-Kanadier sei an die deutschen Behörden übergeben worden, so der kanadische Justizminister Rob Nicholson. Schreiber hatte zehn Jahre gegen seine Auslieferung gekämpft. Der Geschäftsmann ist eine Schlüsselfigur der CDU-Spendenaffäre. Er soll in Augsburg unter anderem wegen millionenschwerer Steuerhinterziehung und Bestechung vor Gericht gestellt werden.
Kriminalität / Kanada
03.08.2009 · 06:58 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
18.01.2017(Heute)
17.01.2017(Gestern)
16.01.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen