News
 

Schreckschuss-Pistole löst Alarm an Schule aus

Itzehoe (dpa) - Eine Schreckschusspistole hat in einer Schule in Schleswig-Holstein einen Großeinsatz der Polizei ausgelöst. Der 19- jährige Schüler, der die Waffe in die Berufsschule mitgebracht hatte, erklärte, dass er sie zum Selbstschutz mitgenommen habe. Mitschüler hatten gesehen, wie der 19-Jährige mit einer Pistole die Schule in Itzehoe betrat. Schwerbewaffnete Beamte durchsuchten daraufhin die Gebäude. Die Schüler mussten klassenweise die Räume verlassen. Schließlich fand die Polizei die Schreckschusspistole unter einer Schulbank.

Kriminalität / Schulen
31.08.2010 · 18:59 Uhr
[1 Kommentar]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
18.01.2017(Heute)
17.01.2017(Gestern)
16.01.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen