News
 

Schon über 50 Tote nach Hochhausbrand in Shanghai

Shanghai (dpa) - Nach einem Hochhausbrand im Zentrum Shanghais ist die Zahl der Todesopfer auf 53 gestiegen. In den Krankenhäusern wurden noch über 70 Verletzte behandelt, berichtete die chinesische Staatsagentur Xinhua. Das Feuer in dem 28 Stockwerke hohen Gebäude war bei Renovierungsarbeiten ausgebrochen. Die Feuerwehr half 100 Bewohnern aus dem brennenden Gebäude. Ein Augenzeuge sagte, dass Isoliermaterial am Gebäude in Brand geraten sei. Das Feuer habe sich dann schnell über das ganze Gerüst verbreitet.

Unfälle / China
16.11.2010 · 04:49 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
23.05.2017(Heute)
22.05.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen