News
 

Scholz fordert Erhöhung der Hartz-IV-Sätze

Berlin (dpa) - In der Hartz-IV-Debatte hat sich der SPD-Parteivize und frühere Bundesarbeitsminister Olaf Scholz für eine Anhebung der Leistungen ausgesprochen. Die Erhöhung der Regelsätze sei aufgrund der jetzt vorliegenden Einkommens- und Verbraucherstichprobe und der Vorgaben des Bundesverfassungsgerichts zwingend. Das sagte Scholz der «Welt». Bundesarbeitsministerin Ursula von der Leyen sieht im Moment allerdings keinerlei Hinweise darauf, dass 400 Euro monatlich erreicht werden.

Soziales / Arbeitsmarkt
03.08.2010 · 04:55 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen