News
 

Schockenhoff gibt CDU-Bezirksvorsitz ab

Ravensburg (dpa) - Der CDU-Bundestagsabgeordnete Andreas Schockenhoff gibt im Herbst sein Amt als Vorsitzender des Bezirksverbandes Württemberg-Hohenzollern ab. Der 54-Jährige werde für mehrere Wochen eine berufliche Auszeit nehmen und eine Therapie machen, sagte ein CDU-Sprecher. Schockenhoff ist nach eigener Aussage alkoholkrank. Vor einer Woche hatte er nach einem Musikfest in seinem Wahlkreis beim Ausparken ein anderes Auto angefahren. Die Staatsanwaltschaft ermittelt wegen des Verdachts der Unfallflucht und Trunkenheit im Verkehr.

Parteien / CDU
09.07.2011 · 14:54 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
21.09.2017(Heute)
20.09.2017(Gestern)
19.09.2017(Di)
18.09.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen