News
 

Schnellere Strafen für EU-Schuldensünder

Brüssel (dpa) - EU- Schuldensünder sollen künftig schneller bestraft werden. Damit sollen neue Schuldenkrisen wie die Griechenlands verhindert werden. Sanktionen müssten automatisch greifen, sagte EU-Währungskommissar Olli Rehn sagte in Brüssel am Rande von Beratungen mit den europäischen Kassenhütern. Die Sofortstrafen könnten nur vermieden werden, falls die Mehrheit der Mitgliedstaaten dagegen sei. Rehn kündigte an, er werde am 29. September dazu Gesetzesvorschläge machen.

EU / Finanzminister / Reform
06.09.2010 · 22:06 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen