News
 

Schnelle Regierungsbildung in Athen

Athen (dpa) - Schneller Regierungswechsel in Griechenland: Nach dem klaren Wahlsieg der Sozialisten wird die Vereidigung der neuen Regierung bereits in zwei Tagen erwartet. Der griechische Staatspräsident Karolos Papoulias beauftragte Giorgos Papandreou mit der Regierungsbildung. Die Zusammensetzung des Kabinetts soll morgen bekanntgegeben werden. Bei den vorgezogenen Parlamentswahlen hatten die Sozialisten gestern klar gewonnen. Die bisher regierende konservative Nea Dimokratia wurde in die Opposition geschickt.
Wahlen / Griechenland
05.10.2009 · 17:00 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
24.05.2017(Heute)
23.05.2017(Gestern)
22.05.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen