News
 

Schneestürme sorgen für Chaos in China

Peking (dts) - Bei schweren Schneestürmen in China sind mindestens 38 Menschen ums Leben gekommen. Wie die staatlichen Medien berichten, ereigneten sich die meisten Todesfälle in der Provinz Shanxi, wo bei fast 500 Verkehrsunfällen 24 Menschen getötet und 70 weitere verletzt wurden. Die Stürme werden als die schlimmsten Schneefälle seit über 50 Jahren angesehen. Knapp eine Million Menschen seien nach Angaben der Behörden auf Katastrophenhilfe angewiesen. In den Provinzen Shaanxi und Liaoning mussten Autobahnen gesperrt werden. Bereits gestern kamen mindestens acht Menschen ums Leben, als ein Schuldach unter den Schneemassen einstürzte.
China / Naturkatastrophe / Wetter
13.11.2009 · 08:49 Uhr
[1 Kommentar]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
24.01.2017(Heute)
23.01.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen