News
 

Schneefälle legen Zugverkehr in Teilen von Mecklenburg-Vorpommern lahm

Berlin (dts) - Starke Schneefälle und Schneeverwehungen haben in Mecklenburg-Vorpommern heute weiter Teile des Zugverkehrs lahmgelegt. Nach Angaben der Deutschen Bahn (DB) kommt es derzeit auf den Regionalverbindungen zwischen Güstrow und Stettin, Rostock und Wismar sowie bei der Usedomer Bäderbahn zwischen Velgast und Barth zu Behinderungen. Auf allen Strecken könne es zu Verspätungen und Ausfällen kommen, zudem könne der Schienenersatzverkehr aufgrund der Straßenverhältnisse nur teilweise eingerichtet werden. Bereits am vergangenen Wochenende war der Zugverkehr in Mecklenburg-Vorpommern aufgrund starker Schneefälle teilweise zum Erliegen gekommen.
DEU / MVP / Zugverkehr / Wetter
03.02.2010 · 07:47 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

Weitere Themen