News
 

Schnee legt Stromnetz und Verkehr in Schottland lahm

Edinburgh (dpa) - Nicht nur die Highlands versinken im Schnee: Nach heftigem Winterwetter sind in Schottland tausende Haushalte ohne Strom. Autofahrer bleiben auf den Straßen stecken und müssen zum Teil mehr als 17 Stunden in ihren Wagen ausharren. Das berichtet die britische BBC. Bereits gestern war in 45 000 Haushalten der Strom ausgefallen, nachdem der Schnee Leitungen und Masten zum Einsturz gebracht hatte. Rund 40 000 Haushalten konnte schnell geholfen werden. Einige Gegenden sind für die Reparatur-Teams kaum zugänglich.
Wetter / Großbritannien
26.02.2010 · 09:57 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen