News
 

Schlüssel vergessen: Mann klettert 14 Etagen an Fassade hoch

Neubrandenburg (dpa) - Weil er den Schlüssel zu seiner Wohnung in einem Hochhaus vergessen hatte, ist ein Mann in Neubrandenburg 14 Etagen an der Fassade hochgeklettert. Der betrunkene 23-Jährige landete auf dem Balkon der Nachbarn in 35 Metern Höhe - dort war niemand zu Hause. Ein Anwohner bemerkte den entkräfteten Mann und holte die Feuerwehr. Der junge Mann sagte der Polizei, er habe seine Freundin in der gemeinsamen Wohnung nicht wecken wollen. Die Feuerwehr klingelte sie dann doch aus dem Bett. Bei dem Mann wurden 1,7 Promille Alkohol festgestellt.

Notfälle / Buntes
05.08.2011 · 11:42 Uhr
[3 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
19.01.2017(Heute)
18.01.2017(Gestern)
17.01.2017(Di)
16.01.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen